Usamos cookies para ofrecerte una experiencia fiable y personalizada en ArtQuid. Al navegar por ArtQuid, aceptas nuestro uso de cookies.

Inicia sesión

  ¿Contraseña perdida?

¿Novedades en ArtQuid?

Abra una cuenta
Regístrate Venda sus obras
  1. Art Prints
  2. Pinturas
  3. Dibujos
  4. Fotos
  5. Artes digitales
  6. Temas
  7. Selección
  8. Más
Haus mit dem Telegraphenmmasten 1992, Öl auf Leinwand. Vladimir Basmanov Axel Zwiener
   
Der Künstler Wladimir Basmanow war nicht nur ein hervorragender Grafiker sondern hat auch in der Malerei bemerkenswerte Bilder geschaffen.
Sie finden in meiner Galerie auch weitere eindrucksvolle Grafiken.

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie Internetseite der Galerie.
Der versicherte Versand innerhalb der Europäischen Union ist kostenlos. Internationaler Versand möglich, die Kosten dafür trägt der Besteller und müssen gesondert vereinbart werden.

Wladimir Basmanov
Wurde 1948 in Kislowodsk (Nordkaukasus) geboren. 1972 Absolvierte er in seiner Heimat, in der Stadt Karatschajewsk, in der Fakultät der Kunstmalerei und Graphik, das dortige pädagogische Institut. An dem staatlichen pädagogischen Institut in Moskau promovierte er 1979 in der Fachabteilung der Kunst-malerei. Noch im selben Jahr übersiedelte er in die russische Gebietshauptstadt Wladimir. Wladimir hat etwa 380 000 Einw. , Ist russ. Orth. Bischofssitz, verfügt über Hochschulen, Theater und Museen. Die historischen Gebäude von Wladimir wurden von der unesco zum Weltkulturerbe erklärt. An der pädagogischen Universität der Stadt Wladimir ist Herr Basmanov Dozent in der Fachabteilung Kunst. Seit 1985 war Basmanov Mitglied des Künstlerverbandes Russland und nahm ständig an Kunstausstellungen im In und Ausland teil. Sein letzter ansehnlicher Erfolg war 1994 in Polen, als seine Arbeiten im Rahmen einer internationalen Graphikausstellung ausgezeichnet wurden. Basmanov ist im Alter von 56 Jahren am 26.03.2004 verstorben.

Für Basmanov war Kunst etwas überaus Lebendiges, Bebendes aber auch in vieler Hinsicht Erhabenes. Der Bezug zu Gott war für ihn etwas sehr Selbstverständliches und Natürliches. Sein ganzes Schaffen wollte er deshalb in seinen Dienst gestellt wissen. Diese Lebensauffassung verlieh ihm ein hohes Maß an Selbstdisziplin. Nach Basmanov. Muss sich der Künstler selbst aufmerksam betrachten und seine starken und schwachen Seiten erkennen um dann alle Kräfte in die positive Potenz des künstlerischen Schaffens einsetzen zu können. Es ist nicht wichtig was man hervorbringt, Landschaftsmalerei, Stillleben, Porträts oder moderne Kompositionen, wichtiger ist inwiefern man sich als Künstler vollständig öffnet, meinte Basmanow. Landschaften, Stillleben und Gegenstände so stark auf das wesentliche zu reduzieren ist sicher nicht neu, aber die Art der Farb und Lichtgebung ist so außergewöhnlich und beeindruckend, dass Basmanovs Graphiken aus dem Diesseits wegziehen in eine andere, zwar unwirkliche aber nicht unangenehme Welt. Vielleicht gelingt es ihnen beim Betrachten der Arbeiten von Wladimir Basmanov in diese Welt einzutauchen.
Haus mit dem Telegraphenmmasten 1992, Öl auf Leinwand
Arte Contemporáneo,  Pinturas,  Oleo
Autor: Vladimir Basmanov
56 x  39 cm  /   22 x  15.4 in
Temas: Paisaje  /   Origenes: Europa  /   Autenticidad: Directamente del Artista  /   Tipos de artistas: Artistas profesionales  /   Soportes: Sobre lienzo  /   Periodo: Contemporáneo  /  
 
Publicado: 6 de septiembre, 2015 / Modificado: 12 de noviembre, 2015
Copyright Axel Zwiener

 
Haus mit dem Telegraphenmmasten 1992, Öl auf Leinwand
Precio no público
Por pedido
7
Axel Zwiener
Axel Zwiener
Marchantes de Arte Moderno & Contemporaneo 
Ansbach, Alemania
Ver más obras similares
Exponer una obra similar

Escoger un idioma

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français